Ökonomische Kosten von Winterverlusten

In einer neuen, in der Zeitschrift Agriculture erschienen Studie, wurden die direkten wirtschaftlichen Kosten von Winterverlusten für drei Europäische Länder exemplarisch für den Winter 2016/17 errechnet. Für Österreich liegt dieser Wert bei 32 Mio. Euro!
Diese für Imkereien auftretenden direkten Kosten sind von der Winterverlustrate, der Zahl der Bienenvölker im Land und den geschätzten Preisen für Honig und Bienenvölker abhängig. Das erklärt auch den – im Vergleich zu den anderen beiden inkludierten Ländern Tschechien und Mazedonien – hohen Wert für Österreich Weiterlesen

Varroa Videos der Biene Österreich

Die Ages hat im Auftrag der Biene Österreich fünf Videos zur Biologie, der Bekämpfung (Ameisensäurebehandlung im Sommer, Totale Brutentnahme im Sommer, Winterbehandlung durch Oxalsäure Träufeln, Oxalsäure Verdampfung) sowie Diagnosemethoden der Varroamilbe erstellt.

Begleitend sind für das Varroaseminar auch neue Unterlagen gestaltet worden:
1. Varroamilbe: Biologie, Diagnose, Bekämpfungsstratgie
2. Varroamilbe: Anwendung von Tierarzneimitteln
3. Varroamilbe: Einsatz biotechnischer Methoden
4. Varroamilbe: Selektion auf Varroatoleranz