CS Awards 2017

Bienenstand.at nimmt mit der Erhebung der Winterverluste von Bienenvölkern am Österreichischen Citizen Science Award 2017 teil! Sie können als Teilnehmer Sachpreise für sich, und Stiftungspreise für unsere Untersuchung gewinnen, und bei der Festveranstaltung am 21. November 2017 in Wien für Ihr Engagement ausgezeichnet werden!

Citizen Science Award 2017

Von 1. Mai bis 30. Juni wird wieder geforscht! Schulklassen und Einzelpersonen können bei einem von acht ausgewählten Forschungsprojekten mitmachen und Preise bis zu 3.000 Euro gewinnen. Bereits über 7.000 Personen aus ganz Österreich forschten im Rahmen des Citizen Science Awards um die Wette. Nach dem großen Erfolg in den letzten beiden Jahren lädt das BMWFW auch 2017 wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Mitforschen ein!

Die Projekte

Die Themen und Fragestellungen der Projekte sind dieses Jahr erneut besonders vielfältig: Wie viele Eichhörnchen leben in Österreichs Landeshauptstädten? Welche Möglichkeiten der politischen Partizipation gibt es? Wie steht es um die Wasserqualität in Österreichs Bächen? Citizen Scientists können aber auch das Leben und Schicksal der jüdischen Bevölkerung Niederösterreichs untersuchen, Amphibien- und Reptilienfunde melden und Möglichkeiten für den Datenschutz erforschen. Für die Dokumentation der Völkerverluste der heimischen Honigbiene sind speziell Imkerinnen und Imker gefragt, Kindergärtnerinnen und Kindergärtner können Entwicklungsauffälligkeiten beim Fragilen X-Syndrom bei Kindern beobachten und so die Forschung unterstützen.

Lust bekommen, mitzuforschen?

Interessierte können via App, E-Mail, speziellen Online-Plattformen oder mit der Post Reptilienfunde melden, Fotos von Eichhörnchen hochladen, politische Partizipationsmöglichkeiten eintragen oder Zeitdokumente suchen und gemeinsam mit Historiker/innen interpretieren. Die engagiertesten Citizen Scientists werden am 21. November im Rahmen einer Festveranstaltung ausgezeichnet und mit Preisen bis zu 3.000 Euro belohnt! Nähere Informationen sind auf: zentrumfuercitizenscience.at/de/Award2017 zu finden.

Gewinne für die Teilnahme bei der Erhebung der Winterverluste von Bienenvölkern

Unter allen TeilnehmerInnen die, egal ob online oder auf Papier, eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen, werden per Zufall GewinnerInnen ausgewählt, die zur Festveranstaltung am 21. November nach Wien eingeladen werden. Dort werden auch die Sachpreise für die Citizen Scientists überreicht. Für eine besonders aktive Orts- oder Bezirksgruppe gibt es auch wieder einen Vortragsabend zu gewinnen!

Neben den Sachpreisen können die Teilnehmer Stiftungspreise für die Untersuchung gewinnen!

Jetzt teilnehmen!

Meldung der Uni Graz
Kurier Artikel vom 30.3.2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.